© 2018 IWC Frankfurt e.V.

Regular Meeting Mai 2019

Zunächst wurde die Jahreshauptversammlung im Restaurant Germania durchgeführt. Mit großer Mehrheit wurden alle Kandidatinnen für die Ämter des Geschäftsführenden Vorstandes 2019/20 gewählt.

Das überschüssige Clubgeld kommt dem deutschen Projekt INTAKT Mädchenzuflucht Wiesbaden − Verein zur Unterstützung von Mädchen in Not e.V. sowie dem internationalen Projekt Women for Women e.V. zugute.

Ins Programm stimmten uns die Mitglieder der Interest Group „Songs of the world“ unter der Leitung von Christa Fülster ein mit einem Lieder-Potpourri aus verschiedenen Ländern.

Welche Rückschlüsse lassen Kleider auf die Lebenswirklichkeit von Menschen früherer Epochen zu? Dies erklärte uns Frau Dr. Maren Christine Härtel anhand von zahlreichen interessanten Lebensgeschichten weiblicher Persönlichkeiten. Annie Londonderry (1870-1947), die erste Frau, die mit einem Fahrrad um die Welt fuhr, begann ihre Tour

zunächst mit einer Kleidung, die Frauen vorgeschrieben war: mit langem Rock und geschlossener Bluse. Später wechselte sie zur Pluderhose und Männerjacke – so ging

die Reise deutlich schneller und bequemer!

"Du bist eine schamlose Frau", so wurde die SPD Politikerin Lenelotte von Bothmer, die erste Frau, die 1970 mit einer Hose eine Rede im Deutschen Bundestag hielt, bezeichnet. Zuvor hatte der Vizepräsident des Bundestages Richard Jaeger (CSU) erklärt, er würde es keiner Frau erlauben, das Plenum in Hosen zu betreten.

Was uns wohl in Zukunft in Sachen Kleidung noch alles erwartet?

IWC Frankfurt e.V.