Ausflug in den Skulpturengarten auf der Ludwigshöhe in Darmstadt September 2020

Es war einer der letzten perfekten Sommertage, als sich die Gartengruppe „Es grünt so grün“ auf der Ludwigshöhe in Darmstadt-Eberstadt traf.

11 Damen wurden durch ein Gartenparadies geführt, das den Skulpturen des Künstlers Joachim Kuhlmann einen wunderschönen Rahmen gibt.

Das Ehepaar Joachim und Elisabeth Kuhlmann hat hier seit 2002 einen Ort geschaffen, der Herz und Seele berührt. Kunstwerke, Atelier und Wohnhaus stehen in einer Gartenlandschaft, wie aus der Toskana gezaubert.

Anschließend fand am Ludwigsturm ein fröhliches Picknick mit selbsthergestellten Köstlichkeiten statt, bei dem nochmals die gerade erlebten Eindrücke vertieft wurden.

franz.Gruppe 012020.JPG

Erstes Treffen der Gruppe „Littérature Française / French Literature“  im neuen Jahr 2020.

Die Gruppe wurde in den Achtzigerjahren auf Anregung der späteren Präsidentin Maryan Herr gegründet und hat sich bis heute mit wechselnden Teilnehmerinnen erfolgreich behauptet. Derzeit besteht sie aus acht Mitgliedern verschiedener Nationalitäten.Wir lesen französische Originalliteratur von der Klassik bis zur Moderne, über die wir bei unseren monatlichen Treffen lebhaft diskutieren und anregenden Gedankenaustausch pflegen. Mit durchschnittlich acht bis zehn Büchern pro Jahr ist seit Gründung der Gruppe eine beachtliche Literatursammlung von 300 bis 350 Büchern zusammengekommen.

Premier rencontre du groupe „Littérature Française / French Literature“ en janvier 2020.
Le groupe a été fondé dans les années quatre-vingt sous l’impulsion de Maryan Herr ultérieurement présidente du Women’s Club International. Il s’est imposé avec succès jusqu’à présent avec différentes participantes. Actuellement le groupe de Littérature Française comprend huit membres de nationalités différentes.
Nous lisons des textes en version originale, textes aussi bien classiques qu’appartenant à la littérature moderne et nous en discutons avec intérêt avec des échanges agréablement animés. Avec une moyenne de huit à dix livres par an, notre groupe a donc abordé un échantillon littéraire impressionnant s’élévant à 300 voire 350 livres depuis sa fondation.

Chairpersons: Marie-Thérèse Schütz et Irene Steuernagel

IWC Frankfurt e.V.